Fortbildung Einmaleins der Pflegeheim-Medizin 2024

Fortbildung Einmaleins der Pflegeheim-Medizin 2024

Fortbildung Einmaleins der Pflegeheim-Medizin 2024

In dem Fortbildungskurs setzen Sie sich mit Ihrer Rolle als Heimärztin und als Heimarzt auseinander und erwerben Kompetenzen, welche für die ärztliche Behandlung und Betreuung von älteren Menschen, insbesondere von Menschen in Pflegeheimen, wichtig sind. Der Kurs orientiert sich an den konkreten heimärztlichen Aufgaben und setzt den Fokus auf die Kernkompetenzen der Geriatrie und Palliativmedizin.


Modul Geriatrie am 24./25. Oktober 2024 (16 Credits SFGG / 16 Credits SGAIM)
In einem Gesundheitszentrum für das Alter der Stadt Zürich

Co-Kursleitung:
Dr. med. Gaby Bieri, Stadtärztin, Chefärztin Geriatrischer Dienst der Stadt Zürich, Mitglied LTC-Netzwerk der SFGG
Dr. med. Thomas Häsli, Geriater und Konsiliararzt, Zürich, Mitglied LTC-Netzwerk der SFGG

Modul Palliative Care am 14./15. November 2024 (16 Credits SFGG / 16 Credits SGAIM)
In der Stiftung Hofmatt in Münchenstein

Co-Kursleitung:
Dr. med. Annette Ciurea, Geriaterin und Palliativmedizinerin, Age Medical Zürich
Dr. med. Roland Kunz, Geriater und Palliativmediziner, ehemaliger Chefarzt Waidspital Zürich, Konsoliararzt Zürich

  • Datum24.10.2024 - 15.11.2024
  • Zeit09.00 - 17.00
  • PreisCHF 1800.00
  • Plätze12/30

Anmeldung:
Fortbildung Einmaleins der Pflegeheim-Medizin 2024

Total: CHF

Persönliche Daten

Teilnahmebedingungen
Stornierung bis zum 11. Oktober 2024 (Modul vom 24./25. Oktober 2024): 100% Erstattung der Teilnahmegebühr minus CHF 70.00 Bearbeitungsgebühr. Stornierung nach dem 11. Oktober 2024: keine Rückerstattung und die volle Gebühr wird fällig, auch wenn die Rechnung bis heute nicht bezahlt wurde.Stornierung bis zum 1. November 2024 (Modul vom 14./15.11.2024): 100% Erstattung der Teilnahmegebühr minus CHF 70.00 Bearbeitungsgebühr. Stornierung nach dem 1. November 2024: keine Rückerstattung und die volle Gebühr wird fällig, auch wenn die Rechnung bis heute nicht bezahlt wurde.Diese Bedingungen gelten auch bei Nichterscheinen des Teilnehmers, auch im Falle höherer Gewalt, Verhinderung durch Krankheit, Unfall oder ähnliche Verhinderungsgründe. Die Stornierung muss schriftlich per Mail an info(at)palliative.ch erfolgen. Die Anmeldung eines Ersatzteilnehmers ist ohne zusätzliche Gebühren möglich.